17.02.2017

Konferenz Hub:Kontakt münsterLAND am 3. März 2017

Das partizipative Konferenzevent über die digitale Transformation im Münsterland: Auf der Hub:Kontakt am 3. März in Münster kommen Wirtschaft, Wissenschaft, Institutionen, Verbände und Startups zusammen.

Auf der Konferenz wird es auch eine Session-Einheit mit dem Schwerpunkt „Startups“ geben: Kapital, Beratung, Netwzerk … Was brauchen Startups in Münster? Mit dem neuen Digital Hub münsterLAND entsteht ein weiteres Unterstützungsangebot für Gründer im Münsterland. In der Session wird die Positionierung des Hub innerhalb der bestehenden Angebote erläutert. Der Schwerpunkt liegt auf der Diskussion der aktuellen Bedarfe von digitalen Startups und den daraus resultieren Angeboten des Digital Hub. Dies betrifft insbesondere kooperative Angebote zwischen den verschiedenen Interessengebern des Digital Hub. Der Workshop „Digital Productivity Hacks“ liefert zum Beispiel praktische Hilfe, um die Produktivität eines Unternehmens zu steigern. Am Vorabend findet die offizielle Eröffnungsparty des Digital Hub münsterLAND statt – das Innovationszentrum im Münsterland zur Förderung der digitalen Transformation.

Session-Organisatoren:
Jörn Berlin (Digital Hub münsterLAND)
Stephan Freitag (Stressfrei)
Marius Gerwin (fileee)

Weitere Informationen zu Anmeldung und Teilnahme: www.muensterland.digital