14.06.2017

Bewerbungsphase für Gründerpreis NRW 2017 hat begonnen

Das Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK zeichnen herausragende Leistungen von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern aus. Unternehmer, die zwischen 2012 und 2015 in NRW gegründet haben, können sich ab jetzt bewerben. Preisgelder in Höhe von 60.000 Euro werden unter den ersten drei Plätzen vergeben.

Ausdrücklich ist auch die Teilnahme von Unternehmensnachfolgen, Gründungen aus der Arbeitslosigkeit oder von Berufsrückkehrern erwünscht, egal ob Voll- oder Nebenerwerbsgründungen.
Voraussetzung ist, dass die Unternehmen nicht mehr als 250 Beschäftigte haben und höchstens 50 Millionen Euro im Jahr umsetzen.

Einsendeschluss ist der 15. September 2017.
Die Preisverleihung findet am 22. November 2017 in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen unter
www.gruenderpreis.nrw.de